Startseite. Wir über uns. Rinderzucht. Fütterung. Hofanlage. Kompostierungsstall. kudu - Kuhdung. Shop. Gästebuch. Links. Kontakt-Impressum. Kompostierter Kuhdung - kudu®
Copyright © Alle Rechte vorbehalten. | Disclaimer bzw. Haftungsausschluss | AGB-Online-Shop
Nährstoffbedarf Düngungsempfehlung 
Vertrieb Verwendung/Dosierung
Kultur
N
Bedarf
(g/m²)
P2O5
Bedarf
(g/m²)
K2O
Bedarf
(g/m²)
MgO
Bedarf
(g/m²)
Empfeh-lung
(g/m²)
Grünkohl
20
6
21
4
100-200
Kartoffeln
23
9
38
6
100-200
Kräuter
12
4
20
2
100-200
Spargel
10
3
8
3
100-200
Erdbeere
6
2
13
3
20-50
Himbeere
3
1
4
1
10-20
Sommerblumen
12
3
14
2
50-100
Beetstauden
11
3
19
2
50-100
Blumenwiese
2
1
1
1
10-20
Zierrasen
25
8
16
3
100-200
Stauden
4
1
6
1
20-50
Rosen
18
4
15
2
100-200
Ziersträucher
5
2
6
1
20-50
Bäume
7
3
3
1
20-50
Apfel, Birne
3
2
6
4
20-50
Sauerkirsche
8
2
8
4
50-100

In der nebenstehenden Tabelle ist der Nährstoffbedarf einiger beispielhafter Kulturen aus dem „Leitfaden für die Düngung im Garten“ - Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau - angegeben.

Daraus abgeleitet ergeben sich unter Annahme einer Zusatzdüngung unsere unverbindlichen Empfehlungen zur Nährstoffzugabe mit dem komposierten Rinderdung.


Bitte beachten Sie, dass zur exakten Bestimmung im Vorfeld Bodenproben analysiert werden sollten.


Faustregel: Eine Handvoll “kudu” wiegt etwa 80-100g